Alex, Henry und Gerd machten heute im Rahmen der vom TWC De Wekkers in Deurne
ausgetragenen ATB-Tocht eine innige Bekanntschaft mit den Wald- und
Wiesenlandschaften in den Provinzen Noord-Brabant und Limburg. Auf der
70km-Strecke wurden die Teilnehmer vorwiegend durch Modder (Schlamm) oder Zand
(Sand) geschickt. Dabei gab es viele fahrtechnische Highlights wie z.B. Trails
über extrem kurvige "Waldachterbahnen" oder durch tiefe Schlammlöcher zu
bewältigen. Sozusagen "Echt lekker!".